Systemische Beratung
Wann macht eine Paarberatung Sinn?

Mit systemisch-lösungsorientierten Methoden helfe ich Ihnen, Konflikte in der Vergangenheit hinter sich zu lassen. Statt die "Beziehungskrise schönzureden" werden die Konflikte klar definiert, direkt angesprochen und mögliche Lösungswege aufgezeigt. In den Beratungsgesprächen werden die Probleme nicht als bedrohend betrachtet, sondern als Chance, die Beziehung durch die gemeinsam erarbeiteten Lösungen wieder zu beleben, zu stärken, weiterzuentwickeln und dadurch ein höheres Lebensniveau im Alltag zu schaffen.

Um welche Krisen und Konflikte geht es in der Paarberatung?

Die Entwicklung der Paarbeziehung hat genauso wie unser Leben Etappen. Eine solche Etappe ist z.B. das Zusammenziehen, die Heirat, die Geburt eines Kindes, Pubertät der Kinder oder wenn das Paar, nachdem die Kinder „ausgeflogen“ sind, wieder alleine bleibt. Am Anfang dieser Epochen stehen fast immer Konflikte, Streitereien und Krisen in der Beziehung. In solchen Krisen, die die Beziehung tagtäglich strapazieren, biete ich Ihnen Hilfe an. Nur die Beziehung, die stark genug ist und gepflegt wird, kann der Probe der Zeit standhalten. Viele sehen nicht, dass aufgrund einer nicht intakten Beziehung Resignation bei den Kindern die Folge sein kann. Konflikte in der Paarbeziehung erzeugen Druck und sind immer sehr belastend. Daher ist es umso wichtiger in einer Partnerschaft, Probleme rechtzeitig zu erkennen, darüber zu sprechen und eine Lösung zu finden, um nicht in einen Teufelskreislauf zu gelangen.
Paarberatung
Wann macht eine Paarberatung Sinn?

Wenn Sie sich in einer schwierigen Beziehungssituation befinden oder sich
solchen Fragen stellen, wie:

• Ist meine Beziehung noch zu retten?
• Ich kämpfe um meine Beziehung?
• Ist die Beziehung wirklich am Ende?
• Ich sehe keine Lösung?
• Wie kann ich die Beziehungskrise lösen?
• Wie löse ich in der Paarbeziehung starke Kommunikationsprobleme?
Hilfe bei Beziehungskrisen
Paare kommen in die Beratung, weil sie oft eines der
folgenden Beziehungsprobleme haben:

• Machtkämpfe
• Dauerstreit
• Vertrauensverlust
• Zu oft Trennungsgedanken
• Bindungsphobie
• Eifersucht
• Narzisstischer Partner
• Bindungsphobie (passive und aktive Seite)
• On - Off - Beziehung
• Beziehungsburnout
• Seitensprung verzeihen, aber wie
• Wiederentdeckung der Liebe in einer Partnerschaft
• Unbefriedigtes Sexualleben
• Konflikte in Patchworkfamilien
• u.v.m.